Wegweiser

Wegweiser zur Explantation




Explantation




Vorgehensweise bis zur Explantation



Der erste und wichtigste Schritt zur Sillikon Entgiftung des Körpers, ist die korrekte Explantation der Brustimplantate, das bedeutet, En Bloc / Totale Kapsulektomie.




Hier haben wir einen Wegweiser zur Explantation für Dich:


 

  1.  Bitte bleibe ruhig und gerate nicht in Panik.


    2. Gehe zur einer Gynäkologin oder Gynäkologen und bespreche dein Anliegen und lasse einen Ultraschall durchführen.


    3. Bei Unklarheiten Überweisung zum MRT. Hier ist kein Kontrastmittel nötig. Ein Mamma-MRT mit Silikonsequenz reicht               aus.


    4. Die Arztwahl ist das A und O. Er sollte Erfahrung in En-bloc Explantation haben und diese nachweisen können.


    5. Stelle einen Antrag auf Kostenübernahme bei deiner Krankenkasse. Vorlagen können wir gerne zur Verfügung stellen.

        Der Antrag ist nicht formgebunden und kann frei formuliert werden. Atteste, Bilder, Arztberichte sind sehr hilfreich und    

        sollten beigefügt werden. Der Antrag muss vor der Operation gestellt werden. Ein nachträglicher Antrag ist nicht möglich.

        Die Krankenkasse muss innerhalb 3 Wochen antworten; falls der MDK (Medizinischer Dienst) eingeschaltet wird, muss

        innerhalb 5 Wochen eine Antwort vorliegen.


   6.  Vereinbare einen OP Termin. Bitte stelle dich mental und körperlich auf diese Op ein. Du darfst ca 3-4 Wochen nicht Auto

       fahren, keinen Sport treiben, nicht mehr als 5 Kg heben und vieles mehr. Das wird dir dein Arzt detailliert erläutern.


  

Hast du noch konkrete Fragen? Du kannst dich gerne bei uns melden!




Breast Implant Illness Germany gUG

(haftungsbeschränkt)


Gesellschaft zur Förderung der Bildung und Unterstützung hilfebedürftiger Personen


email: info@breastimplantillness.de




Bankverbindung:


Triodos Bank Deutschland


IBAN: DE86 5003 1000 1075 4580 09


BIC: TRODDEF1



© 2019-2020 - Breast Implant Illness Germany gUG (haftungsbeschränkt)